Himmel und Erde - Ferien für die Sinne

Angebote an wunderschönen Orten in europäischen Seminarhäusern: am Meer und in den Bergen, immer nahe der Natur.

Mit einem vielfältigen Themenangebot: Tanz und Mythologie, Kreativangebot, Wandern, Massage, Meditation, Ritual- und naturinitiatorischer Arbeit.

Zeit zum Atemholen: In unseren Urlaubsangeboten mit dem Schwerpunkt Auszeit und Erholung kreieren wir inspiriert durch die Schönheit der jeweiligen Umgebung und den Elementen Feuer, Erde, Wasser und Luft  Oasen des Ausruhens und der Lebendigkeit, voller Musik, Tanz, Licht und schönen Begegnungen, in denen wir uns mit unserer Lebensfreude und Fülle, unserem Lachen und Genuss verbinden, um unser Glück zu finden und mit neuer Energie nach Hause zurückzukehren.

Reisen zu dir selbst: In unseren Angeboten mit dem Schwerpunkt Selbsterfahrung begeben wir uns auf eine Reise zu deinen Kraftquellen.  Meditation, Naturinitiatorische und Ritualarbeit, Sharing, Gestalttherapie und Coaching unterstützen deinen tänzerischen Weg, auf dem du auf eine lebendige Art und Weise sehr viel über dich erfahren wirst. Du kehrst kraftvoll und voller Inspiration nach Hause zurück.

Naturinitiatorische Arbeit: Angebote zur Begleitung biologischer Schwellenzeiten (Pubertät, Elternschaft, Wechseljahre, Alter), und Übergangsrituale in bestimmten Lebenssituationen, in denen das Alte nicht mehr trägt und das Neue noch nicht da ist. Über die Verbindung zur Natur begegnest du dir selbst, kannst Altes verabschieden und dich neu ausrichten.

Über die Erde

Über die Erde sollst du barfuß gehen.
Zieh die Schuhe aus, Schuhe machen dich blind.
Du kannst doch den Weg mit deinen Zehen sehen
Auch das Wasser und den Wind.

Sollst mit deinen Sohlen die Sterne berühren,
mit ganz nackter Haut.
Dann wirst du bald spüren,
daß dir die Erde vertraut.

Spür das nasse Gras unter deinen Füßen
und den trockenen Staub.
Laß dir vom Moos die Sohlen streicheln und küssen
und fühl das Knistern im Laub.

Steig hinein, steig hinein in den Bach
und lauf aufwärts dem Wasser entgegen.
Halt dein Gesicht unter den Wasserfall.
Und dann sollst du dich in die Sonne legen.

Leg deine Wange an die Erde, riech ihren Duft und spür,
wie aufsteigt aus ihr eine ganz große Ruh‘.
Und dann ist die Erde ganz nah bei dir,
und du weißt: Du bist ein Teil von Allem und gehörst dazu.

~ Martin Auer